D GB

Sponsorenlauf Grundschule Düsseldorf-Kaiserswerth

Bilder sagen mehr als Worte: Im Mai 2009 war Gertrud Langensiepen nach Düsseldorf-Kaiserswerth eingeladen, um in der Aula der dortigen Grundschule einen Lichtbildervortrag
über ihre Arbeit in Swaziland, im südlichen Afrika, zu halten.

Die gezeigte schöne Landschaft aus Swaziland sowie die großen, wilden Tiere ließen fast die Realität vergessen: Baufällige Hütten, in die es hineinregnet, stellen für viele Familien die normale Behausung dar. Lange Fußwege, um Wasser aus dem Fluss zu holen, gehören zur täglichen Arbeit, sauberes Trinkwasser gibt es nicht.

Nach dem beeindruckenden Vortrag und den bewegenden Bildern stand für Kinder und Lehrer der Schule fest: Hier wollen und müssen wir helfen.

Am Freitag, dem 26. Juni 2009 war es dann soweit. Die Schule hatte zu einem Sponsorenlauf für MEDEA e.V. eingeladen. Alle Kinder hatten im Vorfeld die Aufgabe, für jede um den Kaiserswerther Markt zu laufende Runde möglichst viele Sponsoren zu finden.

Bei besten Wetterbedingungen fanden sich bereits früh Lehrer, Kinder und viele Betreuer auf dem großen Schulhof ein. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Schulleiterin konnte das große Ereignis starten. Alle waren ein wenig aufgeregt, bis es dann endlich – angefeuert durch die am Straßenrand stehenden Kinder des benachbarten Kindergartens – endlich losging. Eltern hatten an verschiedenen Stellen Verpflegungs- und Getränkestationen eingerichtet, Ärzte begleiteten auf Rollern den Lauf, um so bei Bedarf jederzeit schnell verfügbar zu sein, Lehrerinnen liefen mit, einige Großmütter begleiteten die Runden ihrer Enkelkinder, um den Eifer wenigstens einigermaßen in Grenzen zu halten.

Am Ende trafen sich alle nach einer kleinen Verschnaufpause auf der großen Wiese hinter dem Schulgebäude, um erschöpft aber glücklich die Urkunden entgegenzunehmen. Die Erschöpfung war schnell verflogen. Am Ende blieb die Freude über ein einfach grandioses Endergebnis. Wir von MEDEA und die Khambhoke-Kinder sagen ein herzliches Dankeschön für die große Unterstützung! zurück